Seniorenumzug - Seniorenresidenz – Betreutes Wohnen

Nicht selten ziehen „ältere“ Herrschaften in kleinere Wohnungen, oft auch in sogenannte „Seniorenresidenzen“ - Betreutes Wohnen. Manchmal sind die Senioren noch sehr robust und selbstbewusst, manchmal sind sie aber auch sehr nervös, unsicher und fühlen sich hilflos.
Auch dabei stehen wir gerne unterstützend zur Seite; so auch heute wieder. Eine 71-jährige Dame haben wir letze Woche innerhalb von Iserlohn umgezogen und alles hat prima geklappt!

Nach 40 Jahren in ihrem Eigenheim (236 m²-Wohnfläche) hat sich die Kundin für ein Betreutes-Wohnen-Objekt in Iserlohn (66 m²) entschieden. Dies ist für die Kunden selbstverständlich ein einschneidendes Ereignis in ihrem Leben – darauf muss man eingehen können.
Bereits im Vorfeld haben wir ihr oft telefonisch beratend und manchmal auch beruhigend zu Seite gestanden- insbesondere eine Woche vor dem Umzug; das gab ihr hoffentlich Mut und Hoffnung, den Umzug gut zu überstehen.

Schließlich kam der Tag „X“… am Dienstag waren unsere Packer dort, um ihr gesamtes Inventar zu verpacken. Hierbei sind unsere Packer besonders sensibel vorgegangen, denn jedes Teil birgt evtl. eine wichtige Erinnerung für den Kunden. Die Einpackarbeiten wurden durch eine Fotodokumentation belegt, damit unsere Mitarbeiter beim Auspacken des Inventars wieder alles „an seinem Platz“ räumen können… Ordnung muss ja schließlich sein.

Mittwoch erfolgte dann der eigentliche Umzug mit den Möbeln und dem Inventar, welches die Kundin in ihre neue Wohnung mitnehmen wollte, denn leider konnte sie ja nicht alles mitnehmen. Einen Teil der übrig gebliebenen Möbel konnte die Kundin bereits im Vorfeld „los werden“. Allerdings blieb auch ein großer Teil der Möbel zur Entsorgung zurück. Dies haben wir ebenfalls am Mittwoch besonders sensibel für die Kundin erledigt.

Am Donnerstag haben unsere Packer dann ihr Inventar wieder ausgepackt und einige Änderungswünsche innerhalb der neuen Wohnung vorgenommen – manchmal wirkt ein Schränkchen an der anderen Wand dann eben doch wohnlicher.

Am Freitag erschien die Kundin dann persönlich im Büro und hat sich für die tollte Arbeit und Unterstützung bedankt… das sind die schönsten Momente für ein Umzugsunternehmen – zufriedene Kunden!